top of page

Ein Buffet für die Insekten

Aktualisiert: 26. Juli 2021

Dank des guten Wetters und ausreichend Feuchtigkeit in den letzten Tagen wachsen und gedeihen unsere Insektenblühwiesen prächtig und erfreuen Bienchen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Insekten.




Gerade blüht die Phacelia mit ihren duftenden, lila-blauen Blüten, die dem Beinamen „Bienenfreund“ alle Ehre machen. Sie bietet Bienen und anderen bestäubenden Insektenarten besonders viel Nektar und Pollen.

Daneben blüht auch schon der Buchweizen, erkennbar an seinen schönen weiß-rosa Blüten. Diese stellen bis in den August eine wichtige Nektarquelle für die Insekten dar. Uns verzückt er auf jeden Fall mit seinem intensiven Duft.

Vereinzelt zeigt sich auch auch schon die Malve mit ihren dunkel-lilafarbenen Blüten. Sie blüht später als Phacelia und Buchweizen, dafür aber bis in den September hinein.

Für die Insekten bleibt der Tisch also reichlich gedeckt - bis in den Herbst.






43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page